Neue Schülersprecher

0
117

Liebe Schüler/innen, nach dem schnell vergangenen Jahr war wieder eine Schülersprecher Wahl. Die war was ganz wichtiges und besonderes, da ein Schülersprecher/in sehr viele Aufgaben hat.

Er ist Vorbild für die anderen Schüler/in und hat viel Verantwortung. Bei Konzerten musste man das Geschenk übergeben und wenn man möchte sich bedanken. Das ist eine mutige Sache.

Bei der Schülersprecherwahl haben alle Klassensprecher teilgenommen. Jeder hatte 3 Stimmen, sozusagen Punkte, und diese musste man aufkleben. So wählte man, das war es.
Der Jeffrey hatte 6 Stimmen, der Augustin 5 Stimmen und die Tamina auch 5 Stimmen, es gab fast eine Stichwahl. Die Karin Erhard überlegte sich, eine Stichwahl zu machen für eine Vertretung. Wenn sich der Schülersprecher nicht vorbildlich verhält kann mal jemand anderes es übernehmen oder er kann zum Beispiel krank sein.  Es gab auch Zeugen. Die Schülerin Lena Becker war sozusagen die Zeugin bei dem Wahl Ergebnis. Es war spannend und aufregend. Manche waren etwas enttäuscht, dass sie keine Schülersprecher waren, aber das ist nicht schlimm. Es ist für ein Jahr, nächstes Mal hat man sicher die Chance.
Die Karin Erhard wünschte viel Erfolg an unsere neuen Schülersprecher Jeffrey, Augustin und Tamina.

Eurer Reporter Amel