Feueralarm

0
300

Der erste Feueralarm in diesem Schuljahr fand wieder im Corona-Modus statt am 29.10.21, dem letzten Schultag vor den Herbstferien. Deshalb übte jede Klasse wie schon im letzten Schuljahr für sich alleine. So konnten die Sicherheitsbeauftragten auch ganz genau kontrollieren, ob alles richtig gemacht wird. Das Wetter war sonnig, aber kalt. Die Klassen waren froh, bei der Verweilstelle anzukommen (in der Kantine). Da war es warm und der Feueralarm war zu Ende. Was uns aufgefallen ist: Willi, unser Schulhund steht noch nicht auf der Liste, auf der alle Schüler abgehakt werden, die in Sicherheit sind. Manche Schüler*innen waren darüber sehr besorg. Nicht, dass wir im Ernstfall unseren Willi vergessen!